1. September 2021

Feng-Shui-Tipps für Diele oder Flur

Durch Ihre Wohnungstür strömt alle Energie von außen. Die Gestaltung des Eingangsbereichs einer Wohnung ist daher von größter Bedeutung; sie ist sozusagen die Visitenkarte eines positiven Chi. Der Eingangsbereich sollte hell und geräumig, warm und einladend sein.

Praktische Tipps zur Dielengestaltung

  • Wohnungstür:
    Eine große Tür gibt Ihnen ein Gefühl der Ruhe und Sicherheit. Am günstigsten wirkt sich eine Tür aus dickem Holz auf den Energiefluß aus. Weniger geeignet für den Eingang sind Türen aus Glas oder Stahl. Die Proportionen der Tür sollten der Größe des Raumes entsprechen.
  • Lichtverhältnisse:
    Ein enger und schlecht ausgeleuchteter Eingang kann deprimieren und zu düsteren oder schwermütigen Stimmungen führen. Um Abhilfe zu schaffen, installieren Sie eine helle Deckenleuchte; wenn Sie die Decke als zu niedrig empfinden, tauchen Sie sie mit Halogenstrahlern in helles Licht oder schaffen Sie durch einen Spiegel Tiefe. Auch ein schmückender Gegenstand im Blickfeld des Eintretenden kann positives Chi befördern.

Häufige Fehler

  • Falsch angeschlagene, zur Wand hin öffnende Türen
  • zu dunkler Eingangsbereich
  • zu viele oder unproportionale Türen (größere Tür führt in kleinen Raum, kleinere Tür führt in großen Raum)